Abschlussseminar:
Vorbereitung des Jahresabschlusses und der Steuererklärung für 2017 - wichtige Änderungen
22. DEZEMBER
PREIS 4500 ₽
5 WICHTIGE THEMEN
Jedes Jahr, Ende Dezember, halten wir ein Seminar ab: "Vorbereitung des Jahresabschlusses und der Steuererklärung für 2017 - Wichtige Änderungen"
Das Seminar wird in
russischer Sprache gehalten
Alle Teilnehmer erhalten Schulungsunterlagen
Es stehen kostenlose Parkplätze für Teilnehmer zur Verfügung (vermerken Sie Ihre Autonummer bei der Anmeldung)
DVP | Dr. Voigt & Partner
Über uns
Unsere Unternehmensgruppe leistet juristische und steuerliche Konsultationen und gewährt Dienstleistungen im Gebiet der Buchführung und der Wirtschaftsprüfung, einschließlich der Wirtschaftsprüfung des Jahresabschlusses nach internationalen Standards.

Die Durchführung der Wirtschaftsprüfung nach lokaler Gesetzgebung sowie der Wirtschaftsprüfung nach internationalen Standards und ebenfalls die Wirtschaftsprüfung zum Zweck der Besteuerung, geben den Gesellschaftern ein vollständiges Bild von dem Unternehmenszustand.
DVP | Dr. Voigt & Partner
Über uns
Unsere Unternehmensgruppe leistet juristische und steuerliche Konsultationen und gewährt Dienstleistungen im Gebiet der Buchführung und der Wirtschaftsprüfung, einschließlich der Wirtschaftsprüfung des Jahresabschlusses nach internationalen Standards.

Die Durchführung der Wirtschaftsprüfung nach lokaler Gesetzgebung sowie der Wirtschaftsprüfung nach internationalen Standards und ebenfalls die Wirtschaftsprüfung zum Zweck der Besteuerung, geben den Gesellschaftern ein vollständiges Bild von dem Unternehmenszustand.
9:30 | Begrüßung
10:00 | Merkmale der Jahresabschlusserstellung für 2017
Worauf Sie bei der Erstellung des Jahresabschlusses 2017 achten sollten

  • Die Struktur des Jahresabschlusses 2017, welche Fristen eingehalten werden müssen und wo er bereitgestellt werden muss.
  • Obligatorische Wirtschaftsprüfung: wer und binnen welches Zeitraumes die Prüfung des Jahresabschlusses vorgenommen werden soll.
  • Wie der Jahresabschluss veröffentlicht wird und wer dazu verpflichtet ist.
  • Bestandsaufnahme der Aktiva und Passiva, Darstellung der Ergebnisse in der Rechnungslegung. Anpassung der geschätzten Verbindlichkeiten und Rückstellungen
  • Empfehlungen des Finanzministeriums Russlands zur Erstellung des Jahresabschlusses
  • Tipps zur Ausgestaltung der internen buchhalterischen Bilanzierungs- und Bewertungsrichtlinien für das Jahr 2018 unter dem Blickwinkel der Änderungen in den Buchhaltungsregeln Nr. 1/08.
  • Schwierigkeiten beim Ausbessern der Fehler aus vorherigen Perioden
11:45 | Diskussion unter den Seminarteilnehmern
12:00 | Kaffeepause
12:20 | Umsatzsteuer
  • Erneuerte Rechnungs- und Rechnungsberichtigungformate, Regeln bzgl. der Erstellung von Rechnungen durch Spediteure und Importeure.
  • Klarstellung von Regeln, die die Buchführung von Ein- und Verkäufen im Jahr 2017 bestimmen.
  • Wie berechnet man die Frist für das Aufbewahren von Rechnungen
  • Unter welchen (neu eingeführten) Bedingungen kann die entrichtete Umsatzsteuer aus dem Budget zügiger zurückerstattet werden.
  • Die PC-Anwendung ASK USt-3 (russ. „АСК НДС-3") – ein neuer Weg, die unrechtmäßigen USt-Rückerstattungen zu bekämpfen, u.a. mithilfe der Daten aus Online-Kassen und Bankinformationen.
13:30 | Gewinnsteuer, Vermögenssteuer
Gewinnsteuer
  • Analyse wichtigster Änderungen im Zeitraum 2017— 2018.
  • Wie Aufwände begründet und durchgesetzt werden können nach dem Inkrafttreten von § 54.1 des Steuergesetzbuches Russlands.
  • Praxisnahe Fragestellungen bzgl. der Berechnung und Zahlung von Steuern in schwierigen Situationen, unter Berücksichtigung der jüngsten Erklärungen des Finanzministeriums Russlands und des Föderalen Steueramts Russlands.

Vermögenssteuer
  • Empfehlungen vonseiten der Steuerbeamten bzgl. Ausfüllung des Abschnitts 2.1 des neuen Steuererklärungsformulars
15:00—16:00 | Versicherungsbeiträge. Anwendung des neuen 34. Kapitels, Steuergesetzbuch Russland, in der Praxis
  • Die neulich erlassenen behördlichen Klarstellungen sowie Rechtsprechung bzgl. strittiger Sachverhalte
  • Komplizierte Fragestellungen über die Ausfüllung der Erklärung von Versicherungsbeiträgen (ЕРСВ): wie ist ein negativer Wert bei der Berechnung der zu zahlenden Beiträge auszuweisen; wie erfolgt die Berichtigung von Daten über die Versicherten in der Erklärung; wie spiegelt sich die Umberechnung vom Urlaubsgeld wieder?
  • Einreichung der Erklärung der Versicherungsbeiträge im Falle, dass die Beiträge Null betragen: Berechtigung oder Verpflichtung.
  • Die gängigen Fehler beim Ausfüllen der Erklärung der Versicherungsbeiträge.
  • Das Formular „СЗВ-М": wie wird es ausgefüllt, falls es im Unternhemen allein nur einen Gründer-Geschäftsführer gibt?
Veranstaltungsort
Konferenzsaal des
"German Centre for Industry and Trade"
Adresse:
Moskau, Prospect Andropova 18, Gebäude 6
Anmeldung für das Seminar
Füllen Sie das Formular aus,
und wir werden Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail senden
Anzahl der zu registrierenden Personen
+
Durch Anklicken des Buttons erklären Sie sich mit der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden und stimmen den Datenschutzbestimmungen zu
Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden!
Wenn Sie denken, dass dieses Seminar nützlich für Ihre Freunde sein kann,
erzählen Sie ihnen davon.
Anschrift
Tel.: +49 89 20 500 8545
Maximilianstraße 2, 80539, München, Deutschland
Anschrift
Tel.: +7 495 690 92 62
Duchovskoj Str. 17/10, Moskau Russland, 115191
E-Mail
info@partnery-audit.com
Karriere
Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an info@partnery-audit.com